Was ist das Besondere an Dänemarks Nordseeküste?
Homepage Impressum
Dänemark hat viele schöne Seiten, aber für Abertausende von Deutschen, die dort jährlich Urlaub machen, geht nichts über die Nordseeseite. Was ist denn das Besondere an Dänemarks Nordseeküste? Einerseits ist es natürlich die rauere See - die Wellen sind meist höher als an der Ostsee, der Wind weht heftiger, so dass man sich immer ein klein wenig selbst wie ein Wikinger vorkommt. Denn diese Räuber des Mittelalters, die vor mehr als tausend Jahren Europa unsicher machten und mit ihren Schiffen die Elbe oder die Seine hinauffuhren, um die Städte im Hinterland zu plündern, kamen ja zu einem guten Teil aus Dänemark. Dann ist da natürlich die ausgedehnte Heidelandschaft, es gibt die kleinen Wälder - und vor allem die ausgedehnten Strände, flach, breit, sauber, an denen sich selbst in der Hochsaison die Touristen ganz anders verteilen als beispielsweise in Grömitz oder Timmendorf. Aber im Ferienhaus Dänemark zu genießen ist auch etwas ganz anderes, als etwa einen Urlaub an der deutschen Nordseeküste zu verbringen. Deshalb bedeutet für viele Touristen eben Nordsee Dänemark - und nicht etwa St. Peter Ording. Es gibt keine Kurtaxe, keine überfüllten Hotels. Die Einheimischen sind freundlich und gut gelaunt. Es macht einfach Spaß, am Strand spazieren zu gehen, danach durch einen der zahlreichen Touristenorte zu schlendern, vielleicht ein Softeis oder ein Hotdog zu essen, sich ein wenig in den zahlreichen kleinen Boutiquen umzusehen - dort kann man immer sehr genau sehen, was einige Monate später auch in Deutschland in Mode sein wird - und sich schließlich beim Bäcker mit dem typischen, süßen dänischen Kuchen für den Nachmittagskaffee einzudecken. Den nimmt man dann natürlich in seinem Ferienhaus ein, entweder auf der Terrasse oder im gemütlich eingerichteten Wohnzimmer vor dem ebenfalls typisch dänischen Kaminofen. Dabei hat man immer einen Blick auf die Dünen, weiß die Nordsee nur einige hundert Meter entfernt (oder auch weniger) und hört das beruhigende Geräusch der Brandung. Wer es noch nicht selbst erlebt hat, sollte es unbedingt einmal ausprobieren. Dann wird er sicher - wie so viele andere Dänemark-Fans - immer wiederkommen.

Autor: Andreas Mettler
Email: presse[at]mettlerweb.de





Sie wollen auf diese Seite verlinken? Hier der Link:




Wissen ist Nutzen

 | Diese Seite drucken | 

© 14.05.2010 by Bimawi.de

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape