Rauchmelder - Sinn oder Unsinn?
Homepage Impressum
Die Frage in der Headline ist sicher etwas polemisch, aber hört man sich unter Freunden und Bekannten um, gibt es vollkommen unterschiedliche Betrachtungsweisen. Die ablehnende Fraktion besteht darauf, daß es bei ihnen statistisch wahrscheinlich nie zu einem Brand kommen wird und falls doch werden sie ihn schon rechtzeitig bemerken. Das würde für sie bedeuten, daß sie rechtzeitig die Flucht antreten könnten oder geeignete Löschmaßnahmen einleiten könnten.

Doch ist das wirklich so? Die statistischen Zahlen sprechen in Deutschland eine etwas andere Sprache. Jährlich sterben rund 400 Menschen in Deutschland an den Folgen eines Haus- und Wohnungsbrandes und ca. 4000 weitere werden zum Teil schwer verletzt. Der wirtschaftliche Schaden der rund 200.000 Brände in Deutschland geht in die Milliarden.

Auch das Argument, daß jeder der die entsprechende Vorsicht walten lässt, auf der sicheren Seite ist, hinkt hier. Ein großer Teil der Brände wird durch technische Defekte hervorgerufen, die nicht immer vorhersehbar sind. Darüber hinaus werden rund zwei Drittel aller Brandopfer nachts im Schlaf überrascht. Und bekanntermaßen schläft die Nase in der Nacht auch. D.h. während man schläft riecht man nichts!

Entgegen der landläufigen Meinung ist es auch in den seltensten Fällen das Feuer, daß zum Tode führt, sondern oftmals sind es die giftigen Rauchgase, die während des Brandes entstehen. Schon wenige Atemzüge genügen und es treten Bewusstlosigkeit und später der Tod ein.

Doch was kann man tun? Rauchmelder retten Leben!

Eine Investition zwischen 8-25 Euro je Rauchmelder kann Ihr Leben retten. In den meisten Bundesländern gibt es bereits Regelungen, die den Rauchmelder zur Pflicht machen. Vorgeschrieben sind dann oftmals Anlagen in den Schlaf-, Kinderzimmern und Fluren. D.h. Sie werden zwischen drei und fünf Rauchmelder installieren müssen. Also gute 100 Euro für ein sicheres Leben.

Viele gute Rauchmelder können Sie hier online vergleichen und einfach nach Hause schicken lassen. Der Weg in den Baumarkt bleibt Ihnen erspart.

Autor: Petra Brekovic
Email: petra.brerkovic[at]gmx.de





Sie wollen auf diese Seite verlinken? Hier der Link:




Wissen ist Nutzen

 | Diese Seite drucken | 

© 09.05.2007 by Bimawi.de

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape