Playback-Singen im 21.Jahrhundert
Homepage Impressum
Karaoke kennt jeder, seine Geschichte kennt jedoch kaum jemand obwohl der Erfinder des Karaoke gerade kürzlich einen runden Geburtstag feiert und selbst das erste Mal zu seiner Masche des Playback-Liedes sang. Begonnen hat der weltweit beliebte Spaß schon 1972, als der Japaner Daisuke Inoue in seinem Heimatort Kobe in Nachtclubs als Live-Musiker auftrat. Dort gab es schon länger eine gewisse Tradition von wohlhabenden Geschäftsleuten, die zu fortgeschrittener Stunde die Bühne entern und mit Live-Band selbst zu nachgespielten Chart-Hits vor ihren Kollegen auftreten wollten. Inoue war sehr beliebt und wurde eines Tages gefragt, ob er das Spektakel nicht auch auf einer Geschäftsreise als Abendbeschäftigung anbieten würde. Wegen seiner Festanstellung in der Bar musste er allerdings absagen, dennoch gilt dieser Moment gewissermaßen als Geburtsstunde des Karaoke. Denn Inoue beschloss, dass er das Geld trotzdem gut gebrauchen konnte und nahm mit seiner Band einfach eine Kassette auf, die die gesangsfreudigen Geschäftsleute auf ihrer Reise mitnehmen konnten. Damit war sozusagen das Karaoke erfunden und trat schnell seinen Siegeszug auf der ganzen Welt an. Denn auch Inoue erkannte das Potential seiner aus der Not der Situation schnell geborenen Idee und begann, mit Freunden Maschinen mit selbst aufgenommenen Playback-Bändern zu entwickeln. Die vermiete er dann an Bars und hatte so ein regelmäßiges Einkommen mit Karaoke gemacht. Inoue war zufrieden und dachte gar nicht daran, sich seine Idee patentieren zu lassen. Das erübrigte sich auch bald, denn schnell sprach sich die Playbackmusik herum und Plattenfirmen griffen die Idee in großem Stil auf. So verbreite sich das japanische Hobby rasant bis hin zu heutigen Formen wie online karaoke. Heute zieht sich Karaoke durch die Medienvielfalt unseres Alltags. Auch hierzulande haben sich Karaoke-Bars etabliert - und dies nicht nur in den Großstädten -, aber auch der heimische PC oder die Spielkonsole ist zu einem beliebten Medium geworden, das Singen zu üben. So gibt es professionelle Software, aber auch online Communities, die Songtexte und die passende musikalische Begleitung zur Verfügung stellen um das Karaokesingen zu üben.

Autor: Andreas Mettler
Email: presse[at]mettlerweb.de





Sie wollen auf diese Seite verlinken? Hier der Link:




Wissen ist Nutzen

 | Diese Seite drucken | 

© 17.06.2009 by Bimawi.de

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape