Musik spielen lernen mit der Gitarre
Homepage Impressum
Musik ist allgegenwärtig. Bereits unsere Vorfahren haben schon in geselliger Runde gemeinsam musiziert, heute bekommt man alle erdenklichen Lieder in Sekundenschnelle über das Internet. Und trotz des rasanten technischen Vorschrittes, und der vielfach Digitalisierung der Musikerzeugung, ist das Spielen eines Musikinstrumentes immer noch eines der beliebtesten Hobbys weltweit.

Viele lernen das Musik spielen bereits früh in ihrer Kindheit. Die Gitarre gehört hierbei mit zu den beliebtesten Instrumenten, die auch für Einsteiger viele Vorteile aufweisen. Für Eltern ist beispielsweise auch der Kostenfaktor ein oft nicht unwesentlicher Faktor, wenn es darum geht, ihren Kinder den Einstieg in die Musik zu ermöglichen. Meist ist es ohnehin ungewiss, ob der Musikwunsch der Kinder wirklich lang anhaltend ist, da geben nur die Wenigsten gleich zu beginn Unsummen aus. Die Gitarre kaufen kann man schon für kleines Geld. Für etwas mehr als hundert Euro bekommt man schon sehr gute Einsteigermodelle. Im Gegensatz zu dem Anschaffungspreis eines Klaviers, kann man hier schon wirklich von billig reden.

Aber nicht nur der Preisfaktor zählt, es gibt auch weitere gute Gründe sich für die Gitarre zu entscheiden. Ein großer Vorteil ist, dass man sehr schnell einfache Grundgriffe auf der Gitarre zu spielen lernt. Damit lässt sich zum Beispiel schon nach der ersten Musikstunde eine nette Begleitmusik spielen, noch bevor man irgendwelche theoretischen Musikkenntnisse hat. Erfahrene Musiklehrer nutzen diese Strategie oft, um die Anfänger für dieses Instrument noch mehr zu begeistern. Wer schon mal eine Melodie spielen kann, hat dann auch genug Motivation fürs Notenlernen.

Neben der Grundausstattung wie Plektum und Notenständer, kommt mit mit Zeit dann auch immer mehr Zubehör ins Spiel, welches das Gitarren spielen noch interessanter machen. Stimmgerät ist klar, Mikrofon- und Mikrofonständer und auch ein passender Verstärker. Auch der Wechsel von der Akustik-Gitarre zur E-Gitarre ist problemlos möglich. Von der Bespielbarkeit sind die Unterschiede fast vernachlässigbar, und man bekommt durch die E-Gitarre ein noch weiteres Spektrum der musikalischen Möglichkeiten.

Autor: Birgit Steigerwald
Email: steigerwald[at]women-at-work.org





Sie wollen auf diese Seite verlinken? Hier der Link:




Wissen ist Nutzen

 | Diese Seite drucken | 

© 02.11.2009 by Bimawi.de

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape