Mit Leasing in die Luft
Homepage Impressum
Leasing als Geschäftsmodell kommt immer mehr in Mode. Selbst Airlines kaufen nicht alle Flugzeuge, die sie im Luftverkehr einsetzen. Natürlich besitzen die großen Fluggesellschaften wie Lufthansa, KLM oder Singapore Airlines eine riesige Flotte an Fluggeräten, aber ein Teil der im Flugplan eingesetzten Maschinen gehören ihnen nicht. Sie haben sie nur geleast. Zum Beispiel bei "GE Corporate Aircraft", einem großen international aufgestellten Flugzeug-Leasing-Unternehmen. So können die Unternehmen flexibel auf veränderte Fluggastzahlen reagieren, ohne sich gleich neue Maschinen zu kaufen. Auch kann so schon mal die Wartezeit auf ein bestelltes Flugzeug überbrückt werden, denn in der Regel dauert es mindestens 2 - 3 Jahre von Bestellung bis zur Auslieferung. Aber nicht nur Airlines leasen Flugzeuge - auch viele große Unternehmen, die sich mit einer kleinen Flotte von Jets oder Transport-Maschinen eine gewisse Unabhängigkeit in ihrer Planung und eine größere individuelle Mobilität leisten wollen. Vielfach leasen auch unabhängige Organisationen, Landesregierungen oder Krankenhäuser Flugzeuge um bei eventuellen Hilfseinsätzen in Katastrophengebieten, Kranken- und Medikamententransporte selbstständig organisieren zu können. So machen fliegende Ambulanzen etwa 15% des Deutschland-Geschäftes von "GE Corporate Aircraft" aus. Wie kann man sich das Flugzeug-Leasing vorstellen? Die meisten Unternehmen, die sich bei GE melden, haben im Grunde schon ein konkretes Flugzeugmodell im Auge. Sie wissen den Zweck, ob privat, gewerblich oder im Werksverkehr. Das Leasing-Unternehmen bestellt das entsprechende Flugzeug, kauft es und verleast es dann an den jeweiligen Interessenten. Je nach Situation der Kunden betragen die Laufzeiten der Leasingverträge etwa 5 - 10 Jahre. Danach kann der Kunde den Vertrag verlängern, das Fluggerät zurückgeben oder es auch zu einem vorher festgelegten Kaufpreis erwerben. Ganz ähnlich verhält es sich ja auch bei den Leasing-Firmen, die Autos an Privatleute oder Firmen verleasen. Wer gerne immer ein neues Auto fahren möchte, aber die Finanzierung nicht stemmen kann oder will, der ist mit einem überschaubaren Monats-Betrag für die Nutzung des Wagens dabei. Im Unterschied zur Auto-Finanzierung über Banken geht es bei Auto Leasing ohne Schufa. Das hat für den Leasingnehmer den Vorteil, sich unabhängig von der Kreditlinie seiner Hausbank bewegen zu können.

Autor: Andreas Mettler
Email: presse[at]mettlerweb.de





Sie wollen auf diese Seite verlinken? Hier der Link:




Wissen ist Nutzen

 | Diese Seite drucken | 

© 16.02.2010 by Bimawi.de

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape