Die mysteriöse Wirkung einer Flagge
Homepage Impressum
Niemand kann sie sich so recht erklären. Die mysteriöse Wirkung der Flagge. Nicht ganz umsonst misst man dem Hissen und Einholen einer Flagge stets eine ganz erstaunliche symbolische Kraft bei. Manchmal wird die symbolische kraft cineastisch geradezu überhöht - man denke an die Piratenflagge, die plötzlich und ruckartig in den Himmel gestoßen wird. Oder an die zaghaft geschwänzelte weiße Flagge des Ergebens. In all diesem steckt eine besondere visuelle Kraft, da sie unmittelbar mit der ihr innewohnenden Botschaft verknüpft ist. Wenn wundert es da, dass diese besondere Kraft der Flagge als solcher auch in der Werbemittelindustrie interessant geworden ist. Die Blütezeit der Fahne stellt man sich wohl in den wilden Zeiten des Sturm und Drang vor, in einem expressionistischen Gemälde, das von der französischen Revolution erzählt.

Doch auch in der Gegenwart ist die Flagge als Werbemittel zuhauf vertreten. Werbefahnen wirken heute als nicht digitale Werbefläche und somit als Gegenpol zu dem allerlei Geblink der Großstadtzeilen vielleicht sogar umso besser. Es muss jedenfalls einen Grund dafür geben, dass die Branche rund um das Herstellen und Aufstellen innovativer und origineller Fahnen so boomt wie eh und je. Wahrscheinlich ist eine Fahne oder ein Banner der konfliktfreiste Werbeträger, den es gibt. Als traditionelles Werbemittel genießt es vielleicht einen gewissen Respekt. Fahnen jedenfalls sollen in den seltensten Fällen provozieren. Auffallen ja, aber nicht für Diskussionen sorgen. Wenn eine Fahne auffällt, ohne unangenehme Nebenwirkungen im Konsumenten hervorzurufen, dann hat sich ihre optimale Wirkung und somit ihren bestmöglichen Erfolg erzieht. Vor allem kleinere und mittelständische Unternehmen, die auf den Passantenverkehr angewiesen sind, weil sie durch bald die Hälfte ihres Umsatzes erwirtschaften, verwenden gerne Fahnen, die sie strategisch günstig positionieren. Dabei geht es nicht immer nur darum eine überdimensional große, grelle und mehrfarbige Fahne zu haben. Wenn sie gut gemacht und gut gestellt sind, dann zeigen auch kleinere, scheinbar unscheinbare Fahnen auf lange Sicht ihre Wirkung.

Autor: Andreas Mettler
Email: presse[at]mettlerweb.de





Sie wollen auf diese Seite verlinken? Hier der Link:




Wissen ist Nutzen

 | Diese Seite drucken | 

© 05.05.2011 by Bimawi.de

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape