Christmas-Shopping
Homepage Impressum
In Deutschland wird das Wetter immer ungemütlicher. Das hat auch großen Einfluss auf das Kaufverhalten. Auch wenn trotz Regen, Schnee, Sturm und Frost immer noch viele kaufbereite Menschen die Innenstädte stürmen, so bleibt doch eine erkleckliche Zahl verhätschelter, lauffauler Konsumenten einfach zu Hause. Sie wissen genau, sie verpassen nicht wirklich was. Ja, den einen oder anderen Straßenmusiker werden sie sicher verpassen und vielleicht auch den Weihnachtsmann im Kaufhaus. Dem können sie mal nicht die Hand schütteln, aber sonst müssen sie auf nichts verzichten. Die Geschäfte aller Art liegen nun nicht mehr Kilometer weit auseinander, auch nicht Meter, sondern nur Millimeter! Sie treffen sich am Schreibtisch auf der virtuellen Shopping-Mall des Internet-fähigen PC.

Sie sind nur mehr ein paar Klicks weit entfernt. Hier noch ein paar Langlaufski bestellt und dort ein neues Rock-Album als MP3-Datei heruntergeladen und danach die Freundin mal ein paar Runden im Silberschmuck Onlineshop drehen lassen. Dort hat sie sich ausgiebig nach neuen Beads umgesehen. Sie hat schon ziemlich viele, aber es gibt nicht nur immer neue Kreationen dieser Miniatur-Schmuckstücke, auch ältere Exponate finden vielleicht heute ihr Interesse. Das Interessante an diesen Bead-Armbändern ist ja, dass man sich je nach Laune, Kleidung und Anlass immer neue Kombinationen zusammenstellen kann. Es ist daher ziemlich unwahrscheinlich, dass irgendeine andere Frau, ebenfalls die gleiche Kombination trägt. Und das macht auch den großen Reiz dieses Modeschmucks aus. Beads funktionieren nach einem bestimmten Befestigungs-Standard - aber die Schmuckelemente, die man anbringt, sind einfach immer völlig frei kombinierbar. Und im Internet kann man mehrere Anbieter, deren Preise und Angebote in Sekundenschnelle miteinander vergleichen. Die Abbildungen sind mittlerweile so gut fotografiert, dass sich nur ganz selten ein Fehlkauf einstellt. Also: What you see is what you get! Und dafür musste man nicht triefnass und schniefend von Boutique zu Boutique hetzen, sondern bei einem Glas Wein im Wohnzimmer. Und das zu jeder Tages- und Nachtzeit - die Internetshops sind 24 Stunden geöffnet!

Autor: Andreas Mettler
Email: presse[at]mettlerweb.de





Sie wollen auf diese Seite verlinken? Hier der Link:




Wissen ist Nutzen

 | Diese Seite drucken | 

© 09.12.2010 by Bimawi.de

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape